Auf die Rutschautos, fertig, los!

ITALTRIKES für den Pfarrsaal

Ein klarer dritter Platz bei unserer Abstimmung ging an fünf neue ITALTRIKES für den Pfarrsaal. Die flinken Flitzer sind Rutschautos mit Teppichrollen, die ganz leise – aber sehr schnell – über glatte Böden fahren. Auch Kurven oder Hindernisse sind für die wendigen Autos kein Problem. Die Kinder haben sich riesig über die Fuhrpark-Ergänzung gefreut und schon erste Rennen geplant. Ab jetzt flitzen also eine Polizei, eine Feuerwehr, ein Krankenwagen, ein Marienkäferchen und ein Surf-Bus durch den großen Gemeindesaal.

Bei der Anschaffung sind wir ganz toll von Nina Redeker vom Kinderparadies am Stadtwaldplatz beraten worden. Wir konnten aus einem großen Sortiment aussuchen und die Rutschautos direkt mitnehmen. Vielen Dank dafür!

Jetzt wird gestapelt :-)

Unsere Mitglieder haben abgestimmt und die Stapelsteine sind auf Platz 2 der Liste gelandet. Wir vom Förderverein sind von den bunten Spielbausteinen ganz begeistert: Sie sind recyclebar, klimaneutral hergestellt, kommen aus Deutschland und enthalten keinerlei Weichmacher oder Zusatzstoffe. Und das Beste: Die Spielmöglichkeiten sind endlos. Ob die Kinder damit einen Parcours bauen, lernen das Gleichgewicht zu halten, darauf trommeln oder sich in den umgedrehten Steinen Bälle zuwerfen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir haben also einen ersten schön bunten Satz Stapelsteine und drei „Kippelsteine“ (eigentlich heißen die Balance Boards…) bei Kinderkram & Kinkerlitz in Essen-Kupferdreh bestellt. Frau Brinkmann hat uns toll beraten und mitgedacht und uns noch eine passende Tasche empfohlen. Wir haben zum Grundbausatz noch drei Steine der „Spring Edition“ gekauft und können jetzt nach und nach weitere Editionen anschaffen. Denn: 14 Steine für eine ganze Gruppe sind noch ein bisschen wenig.

Heute war es also soweit und wir konnten Frau Hose die Steine übergeben. Wir sind schon sehr gespannt, wie sie bei den Kindern ankommen und wünschen den Mäusen viel Spaß beim Balancieren und Ausprobieren!