Grillen am 6. Mai 2022 – kommt vorbei!

Es geht Schlag auf Schlag weiter: Nach dem sehr erfolgreichen Flohmarkt werden wir am 6. Mai 2022, von 14:00 – ca. 16:30 Uhr auf dem Hof vor dem Pfarrsaal Würstchen grillen und verkaufen. Natürlich gibt es auch etwas zu trinken: Für Wasser, Apfelschorle und auch ein kühles Bierchen ist gesorgt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn alle Theresia-Familien – egal, ob sie gerade Kinder im Kindergarten haben, hatten oder haben werden – vorbeikommen. Natürlich sind auch Nachbarn und Interessierte sehr herzlich willkommen. Wir wollen es uns gemütlich machen, das Wir-Gefühl stärken und miteinander ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Euch!

Tausche Keramikofen gegen Stapelsteine

Seit Jahren gibt es einen alten Keramikbrennofen im Kindergarten, der beim Umzug nicht mehr mitgenommen werden sollte. Frau Hose und ihr Team haben den Förderverein gebeten ihn zu verkaufen oder zu verschenken, damit sie weiter packen können. Das Schätzchen hat uns über eBay-Kleinanzeigen noch 600 Euro gebracht und so konnten wir heute noch mehr Stapelsteine für die Kinder kaufen.

Die Kleinen nutzen die Steine zum Bauen und für Parcoure im Pfarrsaal, manchmal wird aber auch in den Gruppen damit gespielt. Es ist uns immer wichtig, den lokalen Einzelhandel zu unterstützen und so haben wir die 14 neuen Steine auch wieder bei Kinderkram und Kinkerlitz in Kuperdreh gekauft. Netterweise hat uns Frau Brinkmann noch einen Stein als Dankeschön geschenkt 🙂

Hier gibt noch mehr zu den Stapelsteinen.

Für mehr Demokratie im Kindergarten

Die Kindergartenleitung kam mit der tollen Idee zu uns eine Demokratiesäule anzuschaffen.

Das Konzept hat uns sofort überzeugt:

Mit der Demokratiesäule werden Kinder aktiv an Entscheidungen beteiligt, indem sie spielerisch über einzelne Themen abstimmen können – sei es über das Spielangebot, die Raumgestaltung oder den Speiseplan. Jede Röhre der Säule steht für eine Wahlmöglichkeit, die ganz individuell oder durch mitgelieferte Themenkarten (z. B. rote und grüne Smileys) visualisiert werden kann. Mit einem Abstimmungsball, der in die gewünschte Röhre gefüllt wird, gibt jedes Kind seine Stimme ab und lernt Demokratie auf altersgerechte Weise.

Quelle: https://www.demokratiesaeule.de/
Gefertigt in Essen-Rüttenscheid

Die Säulen gibt es in drei Varianten und werden bei 2Dee Industriedesign in Rüttenscheid gefertigt. Wir haben uns für die Ausfertigung „Geheim“ entschieden. Die Kinder können damit auch offen abstimmen, aber eben auch ohne vorher zusehen wofür die beste Freundin stimmt oder welche Auswahl schon die meisten Stimmen hat. Dazu gibt es eine Infotafel wo noch einmal kurz und anschaulich erklärt wird wofür die Kinder mit der Demokratiesäule abstimmen.

Weitere Anschaffungen des Fördervereins für den Kindergarten gibt es hier.

Auf die Rutschautos, fertig, los!

ITALTRIKES für den Pfarrsaal

Ein klarer dritter Platz bei unserer Abstimmung ging an fünf neue ITALTRIKES für den Pfarrsaal. Die flinken Flitzer sind Rutschautos mit Teppichrollen, die ganz leise – aber sehr schnell – über glatte Böden fahren. Auch Kurven oder Hindernisse sind für die wendigen Autos kein Problem. Die Kinder haben sich riesig über die Fuhrpark-Ergänzung gefreut und schon erste Rennen geplant. Ab jetzt flitzen also eine Polizei, eine Feuerwehr, ein Krankenwagen, ein Marienkäferchen und ein Surf-Bus durch den großen Gemeindesaal.

Bei der Anschaffung sind wir ganz toll von Nina Redeker vom Kinderparadies am Stadtwaldplatz beraten worden. Wir konnten aus einem großen Sortiment aussuchen und die Rutschautos direkt mitnehmen. Vielen Dank dafür!

Jetzt wird gestapelt :-)

Unsere Mitglieder haben abgestimmt und die Stapelsteine sind auf Platz 2 der Liste gelandet. Wir vom Förderverein sind von den bunten Spielbausteinen ganz begeistert: Sie sind recyclebar, klimaneutral hergestellt, kommen aus Deutschland und enthalten keinerlei Weichmacher oder Zusatzstoffe. Und das Beste: Die Spielmöglichkeiten sind endlos. Ob die Kinder damit einen Parcours bauen, lernen das Gleichgewicht zu halten, darauf trommeln oder sich in den umgedrehten Steinen Bälle zuwerfen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wir haben also einen ersten schön bunten Satz Stapelsteine und drei „Kippelsteine“ (eigentlich heißen die Balance Boards…) bei Kinderkram & Kinkerlitz in Essen-Kupferdreh bestellt. Frau Brinkmann hat uns toll beraten und mitgedacht und uns noch eine passende Tasche empfohlen. Wir haben zum Grundbausatz noch drei Steine der „Spring Edition“ gekauft und können jetzt nach und nach weitere Editionen anschaffen. Denn: 14 Steine für eine ganze Gruppe sind noch ein bisschen wenig.

Heute war es also soweit und wir konnten Frau Hose die Steine übergeben. Wir sind schon sehr gespannt, wie sie bei den Kindern ankommen und wünschen den Mäusen viel Spaß beim Balancieren und Ausprobieren!